Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

GSI-Newsarchiv

News aus: BZ Wilhelmshaven

Herzlichen Glückwunsch unseren Teilnehmern am Lehrgang Verschraubungsmonteur zur Montage von Schraubverbindungen nach DIN EN 1591-4 im DVS Bildungszentrum Wilhelmshaven.

mehr
News aus: BZ Wilhelmshaven

Herzlichen Glückwunsch unseren 11 Teilnehmern am DVS-IIW-Lehrgang Internationaler Schweißfachmann im DVS Bildungszentum Wilhelmshaven. Lehrgangsleiter Heiko Hoffmann durfte am 23.03.2018 allen Teilnehmern zur bestanden Abschlußprüfung gratulieren.

mehr

In der GSI - Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH Niederlassung SLV Hannover fand am 27.02.2018 das 3. Symposium Korrosionsschutz als Gemeinschaftsveranstaltung der GSI mbH Niederlassung SLV Hannover und der SLV Halle GmbH statt. Herr Dr.-Ing. Mittelstädt, Niederlassungsleiter der SLV Hannover und Herr Dipl.-Ing. Wagner, Leiter der Abteilung Werkstofftechnik der SLV Halle GmbH, übernahmen die Begrüßung der Teilnehmer und eröffneten mit einer Einführung die Veranstaltung.

mehr

Die o.g. Firma mit 46 Mitarbeitern besitzt seit 6 Jahren die Zertifizierung nach DIN EN ISO 3834-2 für das Laserstrahlschweißen durch DVS Zert. Die bisherigen Audits wurden von der SLV Hannover durchgeführt. Gründe für die Intensivschulung der im Bild zu sehenden MA sind die geplanten umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten für das Laserstrahlschweißen in Thailand.

mehr

Das Schweißen von Betonstahl unterliegt immer noch einer nationalen Regelung. Die Zulassung der Betriebe über die (nicht harmonisierte) Norm DIN EN ISO 17660 und die DIN 488’er Reihe für Betonstähle erfolgt nach den Landesbauordnungen bzw. Liste der technischen Baubestimmungen und damit nach der Übereinstimmungsregelung (Ü-Zeichen).

mehr
News aus: BZ Wilhelmshaven

Am 12. April 2018 findet im DVS Bildungszentrum in Wilhelmshaven ein kostenloser Workshop in Kooperation mit der Linde AG statt.

 

Im Rahmen des Workshops stellt Ihnen die Linde AG den AVANTO™ Smart Connector vor – ein zukunftsweisendes Schweißmanagement. Geeignet ist der AVANTO™ Smart Connector für Firmen, die im Bereich der Schweißtechnik tätig sind und aufgrund der sich immer erhöhenden Anforderungen an schweißtechnische Produkte ein umfassendes Schweißdatenmanagement benötigen.

mehr

Angefangen mit der Anwendung des Schraubenprinzips für eine Wasserhebeanlage nach Archimedes über den industriellen Einsatz als Befestigungsmittel und Verbindungselement während der industriellen Revolution bis hin zur heutigen modernen Schraubentechnologie ist das Schrauben als Fügeverfahren in vielen Bereichen in Industrie und Handwerk unverzichtbar. Ein Blick in die DIN EN 1090 Teil 2 (Stahl) und Teil 3 (Aluminium) zeigt, dass das Thema Schraubverbindungen auch im Metallbau einen großen Schwerpunkt einnimmt. So wurde auch in der Vorgängernorm DIN 18800-7 der Bereich bereits ausführlich...

mehr

Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

 

Mit der Änderung von der langjährigen bekannten VAwS zur neuen AwSV kommen viele Aufgaben auf die Anlagenbetreiber zur Erfüllung der Anforderungen an den Boden- und Gewässerschutzes zu. Als Betreiber von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen müssen sie deren Dichtheit und die Funktionsfähigkeit der Sicherheitseinrichtungen ständig überwachen und/ oder überwachen lassen.

mehr

Umsetzungen in Theorie und Praxis

 

Mit Veröffentlichung der ISO 15614-1:2017 ist eine weltweit anwendbare Norm zur Qualifizierung von Schweißverfahren erschienen.

Die Anwendung dieser Norm ermöglicht es Unternehmen:

- im europäischen Binnenmarkt und international tätig zu werden,

- sich neue Absatzmärkte zu erschließen,

- Handelshemnisse abzubauen,

- wettbewerbsfähig für die Zukunft zu sein.

mehr
News aus: BZ Wilhelmshaven

Ein „sichtbarer“ Erfolg für die Teilnehmerin und Teilnehmer am Lehrgangsende ihrer Fortbildung zum VT Prüfer Stufe 2 im DVS Bildungszentrum Wilhelmshaven.

mehr