Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Schweißen und Sprache

Internationaler Schweißer mit berufsbezogenen Deutschkenntnissen

Schweißer werden auf dem aktuellen Arbeitsmarkt dringend gesucht. Dieser Lehrgang bietet Personen, die geringe anwendungsbezogene Kenntnisse der deutschen Sprache aufweisen und denen Kenntnisse der realen betrieblichen Anforderungen deutscher Unternehmen fehlen, die Möglichkeit zur Ausbildung als Schweißer.

Inhalte des Lehrgangs:

  • Schweißprozesse Lichtbogenhandschweißen (E-111), Metall-Schutzgasschweißen (MAG-135) und Wolfram-Inertgasschweißen (WIG-141) in Anlehnung an die international anerkannte Richtlinie DVS-EWF/IIW 1111 „Internationaler Schweißer“
  • Begleitendes Deutschsprachtraining mit Inhalten aus der allgemeinen Arbeitswelt und des fachlich relevanten Stoffs der praktischen Ausbildung
  • Betriebliches Praktikum von insgesamt 4 Wochen in einem Unternehmen

Dauer und Ziel des Lehrgangs:

  • Die Dauer des Lehrgangs beträgt insgesamt 10 Monate.
  • Ziel ist das Erlernen des berufsbezogenen Sprachgebrauchs sowie das Ablegen von arbeitsmarktrelevanten Schweißerprüfungen in den Handschweißprozessen Lichtbogenhand (111), MAG (135) und WIG (141).
  • Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer die entsprechenden Schweißerprüfungsbescheinigungen nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9606.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Eignungsfeststellung der vorhandenen handwerklichen und sprachlichen Kenntnisse durch unsere Fachkräfte
  • Der Lehrgang richtet sich an arbeitsuchende Ungelernte und Fachfremde sowie an Metallkräfte mit geringen deutschen Sprachkenntnissen (mind. A2-Sprachniveau).
  • Erfahrungen in der Schweißtechnik sind vorteilhaft aber nicht notwendig.
  • Technisches Interesse, handwerkliches Geschick und die Fähigkeit, genau und sorgfältig zu arbeiten sind erforderlich.
  • Ausdauer, die begonnene Ausbildung mit unserer Unterstützung zu beenden muss vorhanden, sein.

Förderung durch die Agentur für Arbeit oder die Jobcenter

Der Lehrgang kann durch die Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Wir besitzen die dafür nötigen Zulassungen und Zertifikate durch eine fachkundige Stelle. Gefördert werden Kunden, bei denen die Schweißerausbildung notwendig ist, damit die Arbeitslosigkeit beendet oder eine drohende Arbeitslosigkeit verhindert werden kann. 

Termine

Auf Anfrage

Ansprechpartner

SLV Hannover


Flyer zum Download