Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

„Wo die Funken fliegen“

Am Freitag, den 29.03.2019 trafen sich die Nachwuchsschweißerinnen und -schweißer zum 13. DVS Bezirkswettbewerb „Jugend schweißt“ im DVS Bildungszentrum Wilhelmshaven.

Wenn wichtige Gäste zuschauen, steigert das naturgemäß immer die Nervosität. Beim DVS-Bezirkswettbewerb "Jugend schweißt" ist das nicht anders. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben gleich mehrfachen Grund, nervös zu werden. Zunächst einmal steht die gesamte Veranstaltung unter Schirmherrschaft von Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner. An diesem 29.03.2019 schweißen also 16 Jugendliche gewissermaßen mit „städtischem Segen". Dafür, dass dabei fachliche Aspekte nicht auf der Strecke bleiben, sorgt im Hinblick auf die Punktevergabe eine 4-Mann starke Fachjury.

2 Nachwuchsschweißerinnen und 14 Nachwuchsschweißer stellen sich an diesem Tag dem Wettkampf "Jugend schweißt" auf DVS Bezirksebene. Die Teamstärke in den drei unterschiedlichen Handschweißprozessen Metall-Aktivgasschweißen, Wolfram-Inertgasschweißen, Lichtbogenhandschweißen ist weitestgehend ausgeglichen. Es wird also ein spannender Wettkampf erwartet.

Bevor der Wettkampf durch Jugend schweißt Koordinator Heiko Hoffmann "angepfiffen" wird überbringt er das Grußwort des Geschäftsführers vom DVS Bezirksverband Weser-Ems Herrn Dipl.Ing. Olaf Heuschkel, der leider am Wettbewerbstag verhindert ist.

Jetzt müssen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr „schweißtechnisches Talent“ in der Theorie und Praxis zeigen. Wer danach die Siegerkrone erhält und sich die Teilnahme am DVS Landeswettbewerb in Osnabrück sichert, hängt von der Jurybewertung ab.

Unter Vorsitz von Herrn Dipl.-Ing. Heinz Berg bewerten er und seine Jurymitglieder SFI Rudi Kolbusch, SFM Uwe Ditzler und Dominik Ziegler die Prüfungsstücke. Das Ergebnis wird in einem Bewertungsbogen erfasst und an Obmann Heiko Hoffmann zur weiteren Auswertung übergeben.

Der DVS Bezirksverband Weser Ems hat "starke" Nachwuchstalente. Anhand der tollen Ergebnisse in Theorie und Praxis erstellt der PZA Prüfer Dipl.Ing. Berg für 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Schweißerprüfbescheinigung. Diese werden in der anschließenden Siegerehrung an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer überreicht.

Die Nervosität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer steigt ein letztes Mal an. Jugend schweißt Koordinator Hoffmann hat alle Punkte addiert und damit nun das Ergebnis vorliegen. Bevor er das Ergebnis verkündet, überbringt Bürgermeister Uwe Reese das Grußwort der Stadt Wilhelmshaven. Bürgermeister Reese ist gut vorbereitet und bringt einige Anekdoten zum Schweißen in seine Laudatio mit unter. Das sorgt für Schmunzeln bei den zahlreichen Gästen der Veranstaltung.

Die Spannung ist nun auf dem Höhepunkt angelangt und Obmann Hoffmann verkündigt nun das Ergebnis für den 13.DVS Bezirkswettbewerb Jugend schweißt in Wilhelmshaven. "Hier und heute gibt es nur Siegerinnen und Sieger" lässt er die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorher wissen.

Aus der Hand von Bürgermeister Uwe Reese erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein wertvolles Geschenk unserer Sponsoren und eine Urkunde des DVS Bezirksverband Weser Ems.

Zusätzlich hat die Firma Manitowoc aus Wilhelmshaven eine Medaille für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Wettbewerb gesponsert. Darüber hinaus erhalten die Plätze 1-3 in den jeweiligen Schweißprozeßen einen Siegerpokal.

Die Siegerinnen und Sieger in den jeweiligen Schweißprozeßen nehmen vom 14. bis 16.Juni 2019 am DVS Landeswettbewerb in Osnabrück teil.

Beim DVS-Landeswettbewerb "Jugend schweißt" 2019 in Osnabrück treten an:

Lichtbogenhandschweißen:                Niklas Kaps, Jakob Schweißtechnik

Metall-Aktivgasschweißen:                 Lukas Schlünder, Traba Metallbau

Wolfram-Inertgasschweißen:              Sina Dienhelt, Wasser-Schiffahrtsamt

Gasschweißen:                                       Kevin Schütte, Jakob Schweißtechnik

Mit den guten Ergebnissen vom DVS Bezirkswettbewerb können die Siegerinnen und Sieger im DVS Landeswettbewerb um den Gesamtsieg ein Wörtchen mitreden. Davon ist der Obmann Heiko Hoffmann mehr als überzeugt.

Für die Durchführung des Wettbewerbes bedanken wir uns bei dem Team des DVS Bildungszentrum Wilhelmshaven. Bei Schweißlehrer Vitali Salwasser und Azubi Paul Altergott, sowie bei der Jury und dem Juryvorsitzenden Dipl.Ing.Heinz Berg. Unser Dank geht auch an die "fleissigen Helfer" Birgit Boetzel, Patrizia de Buhr und Ramona Montanus.

Ohne die Unterstützung unserer Sponsoren wäre der Wettbewerb in Wilhelmshaven nicht möglich gewesen. Wir bedanken uns für die Unterstützung bei den nachfolgenden Sponsoren (in alphabetischer Reihenfolge):

DVS Bezirksverband Weser Ems

DVS SLV Hannover

böhlerwelding Hamm

Falkenstein International Wilhelmshaven

Förderkreis Berufsbildene Schulen Wittmund

Gas and More Wilhelmshaven Hans-Jürgen Moersbeacher

Jakob-Schweißtechnik Einbeck

Hilti Deutschland

HKN Wilhelmshaven

Lorch Auenwald

Manitowoc Wilhelmshaven

MBO Jobboom Wilhelmshaven

MKS GmbH Wilhelmshaven

N.D.T.Günzel Neustadt a.Rbge.

NordwestREPRO Wilhelmshaven

N8Live Eventtechnik Wilhelmshaven

Officemaxx Rücker Wilhelmshaven

Robert von Zeppelin und Fliegermuseum Wittmund

Stadt Wilhelmshaven

UDI Montagetechnik Südbrookmerland

Unitron Schweißzusatzwerkstoffe GmbH Schortens

Wocken Industriepartner

 

Für Ihre Fragen zum DVS Bezirkswettbewerb Jugend schweißt 2021 wenden Sie sich bitte an:

Heiko Hoffmann

DVS Bildungszentrum Wilhelmshaven

Flutstr.80

26388 Wilhelmshaven

Tel: 0171 / 3139778

hoffmann@bz-whv.de


Zurück