Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Aluminothermischer Gießschmelzschweißer



Aluminothermischer Gießschmelzschweißer für Vignolschienen (OAS)

Teilnehmer

Mitarbeiter von zugelassenen Fachfirmen Oberbauschweißen.


Inhalte

Das Schienenverbindungsschweißen durch das aluminothermische Gießschmelzschweißen hat weltweite Anerkennung und sehr gute Langzeiterfahrung. Die Qualität der einzelnen Schweißung ist aber auch von der manuellen Durchführung, also von dem Schweißer abhängig. Im Lehrgang wird das Grundprinzip des Verfahrens erläutert. Die Durchführung im Verfahren SkV - Schweißung mit kurzer Vorwärmung (AS-SkV) wird nach den beiden zur Zeit in Deutschland zugelassenen Verfahrensanbieter gelehrt. Die Behandlung und Lagerung der Schweißstoffe, Geräte und Zubehör, Arbeitsschutz und Unfallverhütung, der Umgang mit den technischen Gasen. Die Vorbereitung der Schweißung im Gleis unter Berücksichtigung des individuellen Schienenstahls bei der Vorwärmung, die Durchführung und Nachbehandlung werden in Theorie und Praxis bis zum fertigen Feinschliff vermittelt und als Abschluss bewertet. Die praktischen Übungen werden an verschiedenen Schienenprofilen im Gleisjoch durchgeführt.


Hinweis

Erfolgreicher Nachweis der Ausbildung zum Brennschneider an Schienen (BrS) erforderlich. Alternativ können beide Ausbildungsgänge zusammengefasst durchgeführt werden. (BrS + OAS)*




Termine folgen in Kürze.