Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Unterwasserschweißtechnik

Unterwasserschweißtechnik

Ein besonders Betätigungsfeld der SLV Hannover ist das Unterwasserschweißen. Innerhalb der GSI mbH ist die SLV Hannover Leitstelle „Unterwasserschweißen“ und somit Ansprechpartner für alle Fragen zum Schweißen unter Wasser in nasser, hyperbarer Umgebung.

Die SLV Hannover bietet für Taucher und Tauchbetriebe ein Aus- und Weiterbildungsprogramm nach DVS Richtlinien sowohl für Unterwasserschweißer als auch für Schweißaufsichtspersonen an und ist Zertifizierungsstelle für Hersteller von nassen Unterwasserschweißarbeiten. Die Prüfung der Unterwasserschweißer erfolgt nach DIN EN ISO 15618-1. Grundlage des Verfahrens für die Erteilung einer Herstellerqualifikation für das nasse Unterwasserschweißen ist die Richtlinie DVS 1801.

Neben den genannten Tätigkeiten der Ausbildung und Zertifizierung ist die Leitstelle Mitveranstalter der Fachtagung „Unterwassertechnik“, die alle 2 Jahre vom DVS organisiert wird.

Die Leitstelle „Unterwasserschweißen“ ist Mitglied der Arbeitsgruppe und des Fachausschusses V4 „Unterwassertechnik“ des Ausschusses für Bildung und des Ausschusses für Technik im DVS, wobei die SLV Hannover auch den stellvertretenden Obmann stellt. Neben den nationalen Tätigkeiten leitet die SLV Hannover durch Herrn Henz auch die internationale Arbeitsgruppe WG 1 „Qualification of welders for underwater welding“ des Technischen Komitees  ISO/TC 44/SC 11 „Qualifizierung von Personal für das Schweißen und verwandte Verfahren“ der Internationalen Organisation für Normung (ISO), die u.a. für die Überarbeitung der Normen ISO 15618-1 (Schweißerprüfung) und ISO 15614-9 (Verfahrensprüfung) verantwortlich ist.

Ihr Ansprechpartner

SLV Hannover
Walter Henz +49 511 219 62-81 E-Mail