Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Vorrichten nach Isometrie

Für die Lieferung und Verlegung von Rohrleitungen müssen Rohrleitungspläne erstellt werden. In der Planungs- und Montagephase haben sich isometrische Darstellungen bestens bewährt.

Unter Isometrie versteht man die räumliche Wiedergabe einer Rohrleitung bzw. eines Leitungssystems in Strichform mit allen zugehörigen Maßen und Angaben. Dieser zweiwöchige Intensivlehrgang beinhaltet die entsprechende Fachkunde und diverse praktische Anwendungen als Grundlage zum Vorrichten von Rohrleitungen. Der Lehrgang vermittelt das Lesen von isometrischen Rohrleitungsdarstellungen und das selbstständige Berechnen von Etagen,  Raumdiagonalen und notwendigen Winkeln an Rohrbögen. Durch die anschließende Umsetzung in die Praxis werden die zuvor erworbenen Kenntnisse gefestigt. 
 

Voraussetzungen für den Lehrgang

Die Teilnehmer sollten bereits eine Ausbildung zum Rohrschlosser, Anlagenbauer, Heizungs- und Lüftungsbauer oder Rohrschweißer abgeschlossen haben oder die entsprechenden Kenntnisse mitbringen.
 

Lehrgangsinhalte

Der Lehrgang beinhaltet die Themengebiete

  • Isometrische Darstellung
  • Abwicklungen
  • Geometrie
  • Berechnungsgrundlagen zum Vorrichten
  • Vorrichten von Rohretagen
  • Vorrichten von Segmentbögen
  • Schneiden von Rohrbögen
  • Thermisches Trennen
  • Werkstoffe
  • Herstellen einer Übungsbaustelle

Termine und Preise

Ansprechpartner

SLV Hannover


Flyer zum Download