Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Löten metallischer Werkstoffe

Durch den Lötprozess kann eine qualitativ hochwertige und sichere Fügeverbindung hergestellt werden.

Dies kann aber nur umgesetzt werden, wenn das Fachpersonal über die notwendige Handfertigkeit verfügt und dieses im Rahmen einer Löterprüfung nachgewiesen hat.

Im Rahmen von Löterschulungen nach Richtlinie DVS® 1183 vermittelt die SLV Hannover praktische und fachkundliche Grundlagen für das Hartlöten metallischer Werkstoffe an Spaltlötverbindungen (Prozess 912).

Hierbei erfolgt die Anleitung zur richtigen Auswahl geeigneter Lötzusätze, zur fachgerechten Lötdurchführung sowie besonders auf die selbstständige kritische Bewertung der hergestellten Lötverbindungen.

Die Prüfung erfolgt gemäß der DIN EN ISO 13585 zur Prüfung von Hartlötern. Durch Bestehen der Prüfung wird eine Prüfungsbescheinigung gemäß DIN EN ISO 13585 erlangt, die zum Löten in geregelten Bereichen berechtigt.

Termine und Preise

Ansprechpartner

SLV Hannover


Flyer zum Download