Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Flammrichten

Häufig müssen Bauteile nach Abschluss der Schweißarbeiten gerichtet werden, um den aufgetretenen Verzug zu beheben. Dies kann mechanisch oder thermisch erfolgen.

Beim thermischen Verfahren "Flammrichten" werden mithilfe unterschiedlicher Wärmefiguren die Bauteile örtlich begrenzt erwärmt, um durch die nachfolgende Schrumpfung während der Abkühlung das Bauteil in die gewünschte Gestalt zu bringen.

Um das Flammrichten erfolgreich anwenden zu können, muss zunächst grundlegendes Fachwissen erworben werden, um es dann durch eigene praktische Erfahrungen nach und nach zu vervollkommnen. "Alten Hasen" auf diesem Gebiet gelingt es, selbst scheinbar hoffnungslos verformte Bauteile zu retten und dadurch teure Neuanfertigungen zu vermeiden.
 

Lehrgang Flammrichten

Der Lehrgang Flammrichten ist unterteilt in Grund- und Aufbaulehrgang.

Der Grundlehrgang vermittelt das notwendige Fachwissen im Bereich Baustahl bis S355. Im Aufbaulehrgang erfolgt die Vertiefung an Feinkornbaustählen und an CrNi-Stahl.
 

Sie haben Interesse an dieser Qualifizierung? Dann beraten wir Sie gerne!

Ansprechpartner

SLV Hannover


Flyer zum Download