Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung Hannover
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Betonstahlschweißen

Betonstahlschweißen

Betonstahlschweißen MAG oder E nach DIN ISO 17660 bzw. der auslaufenden Norm DIN 4099.

Das Betonstahl-Schweißen erfordert auf Grund der äußeren Form und der unterschiedlichen Herstellungsarten der Betonstähle eine besondere Handfertigkeit sowie ein spezielles Fachwissen von den einzusetzenden Schweißern. Dafür ist ein eigenes Verfahren der Qualitätssicherung vorgesehen.

Es werden nur Schweißer zugelassen, die gültige Schweißerprüfungen nach DIN EN 287-1 im jeweiligen Schweißprozess besitzen. Dabei muss für den Stumpfstoß eine Schweißerprüfung P BW, für alle anderen Stoßarten eine Schweißerprüfung P FW vorliegen. Die Position der Schweißerprüfungen müssen die Schweißpositionen der Betonstahlprüfungen in der entsprechenden Werkstoffgruppe und mit einer Prüfstückdicke von 6 ≤ t ≤ 15 mm abdecken.
Unternehmen, die in dem Bereich tätig sind, benötigen eine entsprechende Herstellerqualifikation. Die Schweißaufsichtsperson des Betriebs muss dazu eine Zusatzqualifikation erlangen.


Termine und Kosten

Durch Anklicken gelangen Sie zu unserem Termine-und Kosten-Heft

Ihre Ansprechpartner

SLV Hannover
Walter Henz +49 511 219 62-81 E-Mail
Patricia Hoffmann +49 511 219 62-15 E-Mail